Onlinekurs "Starke Kinder - Starke Gefühle"

Immer wieder werden Eltern darauf hingewiesen wie kompliziert, schwierig und hart die Welt doch geworden wäre. Diesem Hinweis folgen dann oft lange Listen mit „Aufträgen“ an die Eltern, was diese nicht alles zu tun hätten, damit das Kind gut auf dieses Leben vorbereitet wird: Frühförderung, strenge Erziehung und Abhärtung, Kinder für den Wettkampf rüsten.

Doch werden Kinder so wirklich für das Leben stark gemacht? Erfahren Kinder so, wie sie ihr Leben angehen und meistern können?

Wie begegnen Eltern ihren Kinder, wenn die Wellen einmal hochschlagen? Lernen Kinder mit ihren Gefühlen umzugehen oder werden sie eher taub gemacht für ihre innere Welt? Und warum sind Kinder, die bedürfnisorientiert aufwachsen häufig jene Kinder, die als wenig angepasst, als laut und widerspenstig auffallen? Ist das nicht der Beweis, dass Erziehung strenge Disziplin bedarf und nicht das Eingehen auf kindliche Bedürfnisse?

Sie sehen, eine lange Liste an Fragen steht im Raum:

  • Was benötigen Kinder, um stark zu werden? Und wovon sprechen wir, wenn wir von starken Kindern sprechen?
  • Warum sind Gefühle so wichtig im Heranwachsen?
  • Wie können Eltern mit der Impulsivität von Kindern umgehen?

Diese Fragen stehen im Zentrum des Onlinekurses.

Ablauf des Kurses

Die Kursdauer beträgt 4 Wochen. Wöchentlich wird ein Text per E-Mail verschickt. Dieser Text enthält zu einem Thema theoretische Ausführungen, praktische Beispiele, Übungen und Leseempfehlungen. Ziel ist es das Nachdenken über Erziehung, Elternrolle, Kinder und Kindheit anzuregen.

Jede Woche kann eine E-Mail mit Rückfragen, Anmerkungen,...an mich geschickt werden, welche ich zeitnah beantworte (ist mehr Gesprächsbedarf nötig, so kann individuelle Elternbildung vor Ort oder über Skype gebucht werden).

Am Ende des Kurses erhält jeder Teilnehmer/ jede Teilnehmerin eine E-Mail mit allen gesammelten Fragen und Antworten. Natürlich findet dies anonymisiert statt und bei der Anmeldung kann angegeben werden, dass man daran nicht teilnehmen möchte.

Datenschutz

Die E-Mails werden so verschickt, dass keine E-Mailadressen der anderen Teilnehmer/Teilnehmerinnen sichtbar sind. Die E-Mailadressen werden nicht an Dritte weitergegeben und nicht für Werbezwecke gespeichert.

Kursbeginn: 26.11.2018

Anmeldung per E-Mail: julia.strohmer@erziehungsfragen.lu

Sie erhalten eine Bestätigung per E-Mail mit Rechnung und den AGB.

Dauer: 4 Wochen

Kosten: 20€

beschränkte Teilnehmerzahl!